Meldungen
aktuelle News

Vier der sechs Rennen zur Handbike Citymarathon Trophy sind vergangen. Zeit um eine Zwischenbilanz zu ziehen. Nach den heißen Diskussionen im Herbst und Winter war nicht klar, ob die Story HCT auch im Jahre 2009 von Erfolg gekrönt ist.

Kritisch muss man anmerken, dass dies auch nicht in allen Dingen der Falls war. So konnten wir unsere Starterzahlen in diesem Jahr zwar konstant halten, jedoch nicht steigern. Da nützt es auch nichts, wenn man sagt, dass Rennen, die nicht zur HCT gehören sogar einbußen an Startern hinnehmen mussten. Der Anspruch der HCT ist nun einmal den Handbikesport öffentlich zu machen und so viele Handbiker wie möglich, chancengleich ins Rennen zu schicken. Doch auch viele positive Aspekte gab es zu vermerken. Die Zusammenarbeit mit den Veranstaltern wird immer besser. So ist es nicht die Normalität, dass man z.B. in Düsseldorf keine Startgebühr zahlen muss, oder in Mannheim sogar der Kurs auf die Belange der Handbiker hin , ein wenig verändert wurde. In Duisburg wurde sogar ein Marathon auf Wunsch des Veranstalters erstmalig in die HCT integriert. Nachdem dort jahrelang zwei oder drei Handbiker am Rennen teilnahmen, waren es in diesem Jahr im Rahmen der HCT über 40 Athleten.

Die Veranstaltung Heidelberg ist ein Qualitätssiegel für sich und man bräuchte sie eigentlich gar nicht gesondert hervorheben, wenn nicht die deutschen Meisterschaften auf den selben Termin angesetzt worden wären. Aber Fehler sind nun einmal menschlich und sicherlich werden die Verantwortlichen vom DBS in Zukunft mehr Gespür für die Belange ihrer Athleten im Handbike haben und demnach handeln und planen.

Als Erfolg muss man in dieser Saison sicherlich auch die Leistung en der Athletinnen und Athleten werten. Nicht nur, weil die schnellste Frau und der schnellste Mann im Handbike bei bisher allen Rennen der HCT 2009 gestartet sind, sondern auch weil die Dichte der Leistungen immer stärker wird. Mit Spannung erwarten wir noch die beiden Rennen in Berlin und Frankfurt. Während in Berlin die Anmeldung aufgrund der hohen Nachfrage schon geschlossen ist, sind in Frankfurt noch Startplätze vorhanden. Wie gewohnt findet die Abschlussveranstaltung auch wieder in Frankfurt statt. Wenn die positive Stimmung im Fahrerfeld jetzt noch nach Berlin und Frankfurt herüber gebracht werden kann, so ist die von vielen mit Skepsis erwartete Saison mit mehr als befriedigend zu bewerten. 

« Die HCT zu Gast auf dem Rolliday » Zurück zur Übersicht « Hamburg-Triathlon - Bruhn, Vieth und Schröder als Trio stark im Rennen »
Linkempfehlung

An u. Verkauf
Hilfsmittelbörse des Unfallopfer-Hilfswerk

zum Basar
Datum Veranstaltung
24.10.19 Mallorca Handbike Tour
27.10.19 Ljubljana Marathon
03.11.19 New York City Marathon
10.11.19 Beirut Marathon
28.11.19 Road Paracycling Brazilian Championship
02.12.19 Southland Time Trial Championships
31.12.19 BoClassic
19.01.20 Houston Marathon
08.03.20 LA Marathon
05.04.20 Berliner Halbmarathon
Jörn Kreinberg projects
  • Greetsiel
  • Hitzacker
  • Neustadt in Holstein
  • Rhstdt
  • Neustadt in Holstein
  • Porsche Carrera GT - Das erste Serienfahrzeug mit Kohlefaser Monocoque
Marathon
 Berlin Marathon