Meldungen
aktuelle News
- Uwe Martin / Frankfurt Marathon -

Der Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon setzt auch im Jahr 2009 auf Tradition und ist weiterhin Veranstaltungsort der Rennserie Handbike Citymarathon Trophy (HCT) für Handbike-Sportler. In den vergangenen Monaten hatten die HCT-Verantwortlichen intensiv diskutiert, inwieweit die bislang ungleichen Siegchancen für die sogenannten Liegebiker im Vergleich mit den Kniebiker ausgeglichen werden können – nun ist eine Lösung gefunden. „Die HCT wird am 25. Oktober wie gewohnt in Frankfurt Station machen und ihre Jahresgewinner auf der großen Abschlussparty küren“, sagt Renndirektor Jo Schindler. Die bekannteste Wettbewerbsserie im Ausdauersport der Behinderten existiert seit dem Jahr 2004, zuletzt hatte es jedoch zunehmend Differenzen zwischen der kleinen Gruppe der Kniebiker (zirka 10 bis 15 Prozent) sowie der Mehrheit der Liegebiker gegeben. Aufgrund ihrer Sitzposition haben die Knie- (und Sitzbiker) im Massensprint erhebliche Vorteile, weil sie die Kurbel mit mehr Krafteinsatz von oben durchdrücken können. Der in Frankfurt bereits mehrmals siegreiche Top-Handbiker Wim Declair gehört zur Gruppe der Kniebiker, doch auch der erfolgverwöhnte Belgier ist mit dem neuen Reglement in Frankfurt vorbehaltlos einverstanden und hat seine Zusage für den Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon 2009 bereits gegeben.

Im Detail sieht der „Frankfurter Weg“, dem sich die Marathon-Veranstaltungen in Berlin und in Köln vorbehaltlos angeschlossen haben, folgendes vor: Die bisherige Division C, in der Liege- und Handbiker gemeinsam gestartet sind und gewertet wurden, wird von den Divisionen C 1 (Liegebike) und C 2 (offene Klasse/u.a. Kniebiker) ersetzt. Die Wertung erfolgt separat, die Prämienausschüttung ist weiterhin identisch, aber die Teilnehmer der offenen Klasse gehen etwa zwei bis drei Minuten hinter dem großen Handbikerfeld auf die Strecke. „Wir haben eine gute Regelung gefunden, die allen Beteiligten gerecht wird“, sagt Uwe Herrmann, Ressortleiter Handbike in Frankfurt. „Die Chancengleichheit ist wieder hergestellt, spannenden Rennen mit 80 bis 100 Teilnehmern am 25. Oktober steht jetzt nichts mehr im Weg.“
« Handbike Citymarathon Trophy 2009 - Mehr Chancengleichheit » Zurück zur Übersicht « Neuer Anti-Doping Code ab 01. Januar 2009 »