Bilderalben » Stadt-Land-Fluss

Bild-Thumbnail

Berlin (6)

Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Die Stadt Berlin hat gut 3,5 Millionen Einwohnern und eine Größe von 892 Quadratkilometern. Urkundlich wurde Berlin im 13. Jahrhundert das erste Mal erwähnt. Heute Sitz der Bundesregierung, des Bundespräsidenten, des Deutschen Bundestags, des Bundesrats sowie zahlreicher Bundesministerien und Botschaften.

Bild-Thumbnail

Büsum (7)

Seit 1837 darf sich die Gemeinde offiziell Nordseebad nennen, und hat sich von einem ehemaligen Fischerdorf bis heute zu einem überaus beliebten Urlaubsort entwickelt. Neben der Fischerei ist der Tourismus für die Büsumer Wirtschaft von großer Bedeutung.

Bild-Thumbnail

Greetsiel (6)

Bekannt wurde Greetsiel vor allem durch seinen malerischen Hafen und die Zwillingsmühlen. Der Hafen und die historischen Gebäude im Ortskern dienten in den letzten Jahrzehnten als Kulisse für Kino- und Fernsehfilme.

Bild-Thumbnail

Hamburg (34)

Charmant und lebendig, voller Energie, kreativ und voller Möglichkeiten aber auch still, verträumt und romantisch – so ist die berühmte Hansestadt Hamburg.

Bild-Thumbnail

Hamburg - Vier u. Marschlande (9)

Die 'grüne Lunge' von Hamburg.

Bild-Thumbnail

Heiligendamm (9)

Heiligendamm ist das älteste deutsche Seebad an der Ostseeküste. Im 19. Jahrhundert entstanden die klassizistischen Bauten entlang der Strandpromenade und führten zum Beinamen "Weiße Stadt am Meer".

Bild-Thumbnail

Hitzacker (30)

Hitzacker liegt an der Einmündung der Jeetzel in die Elbe. Während die so genannten Elbhöhen, an deren südöstlichem Fuß sich Hitzacker befindet, naturräumlich bereits zur Lüneburger Heide gezählt werden, zählen die Niederungsgebiete der Altstadt zur Elbtalaue.

Bild-Thumbnail

Kappeln (17)

Eingebettet in einer sanften Hügellandschaft direkt an der Schlei, nahe der Ostsee liegt Kappeln in einer Urlaubsregion, die ideale Bedingungen für die unterschiedlichsten Aktivitäten zu Land und zu Wasser bietet.

Bild-Thumbnail

Lanzarote (33)

Playa Blanca liegt im Süden der Insel. Eine lange Strandpromenade lädt ein mit kleinen Badebuchten, schönen Hotels und dem belebten Hafen.

Bild-Thumbnail

Neustadt in Holstein (11)

Neustadt in Holstein ist bekannt für sein maritimes Flair. Im fjordähnlichen Hafen liegen Segler, Yachten und Fischerboote, ab und an ist ein Frachter zu sehen. Mit mehr als 1500 Liegeplätzen im Stadthafen, dem romantischen Rundhafen und der 5 Sterne Marina ist Neustadt ein bedeutendes Segelsportzentrum in der Region.

Bild-Thumbnail

Rühstädt (20)

Nirgendwo in Deutschland brüten so viele Störche wie in Rühstädt. Über 30 Storchenpaare beziehen hier alljährlich Quartier. In den Feuchtwiesen der Elbtalaue und auf frisch bearbeiteten Wiesen und Feldern finden die Störche ihre Nahrung.

Bild-Thumbnail

Scharbeutz (3)

Das Küstenstädtchen ähnelt heute eher den Flaniermeilen in Frankreich, allerdings mit echt norddeutschem Charme. Feinsandige, überschaubare Strände sorgen für Spaß in der Sonne.

Bild-Thumbnail

Stade (35)

Beinahe jeder Schritt durch das jung gebliebene moderne Stade ist ein Eintauchen in die Vergangenheit, baulich in einem exzellenten Zustand. So fällt es leicht, beim Anblick der berühmten Fachwerk-Fassaden nostalgisch angehaucht zu glauben, früher sei alles viel idyllischer und besser gewesen.

Bild-Thumbnail

Travemünde (5)

Hier kann man einen herrlichen Blick auf die Lübecker Bucht genießen: viele Segelschiffe – neue und alte Segler – bieten ein unbeschreibliches Bild. Die ankommenden großen Fährschiffe, die „dicken Pötte“, sind schon von weitem zu sehen.

Bild-Thumbnail

Wismar (13)

Die Hansestadt Wismar liegt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns am südlichen Ende der Wismarer Bucht. Ihre Altstadt wurde unter der Bezeichnung „Historische Altstädte Stralsund und Wismar“ in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

 

Bild-Thumbnail

Wolfsburg Autostadt (61)

Museum in der Autostadt

Jörn Kreinberg · Fotografie

©