Meldungen
aktuelle News

Handbike-Halbmarathon powered by BSN lockt mit 2.000-Euro-Siegprämien

Start in Hannover
Foto: Norbert Wilhelmi

Am 9. April 2017 startet mit dem HAJ Hannover Marathon für viele Ausdauersportler das neue Wettkampfjahr. Der Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V. (BSN) freut sich, dass mit Christiane Reppe und Vico Merklein gleich zwei Goldmedaillengewinner der Paralympics am Start sind. Beide fahren seit vielen Jahren für den GC Nendorf und haben den Halbmarathon in Hannover fest im Wettkampfkalender eingeplant.

„Ich freue mich sehr auf die kommende Saison. Das Rennen in Hannover ist der Startschuss dafür.“, so Reppe.

Nach seiner Schulteroperation steht der Sieg für Vorjahresgewinner Merklein dieses Mal nicht an erster Stelle. „Der Halbmarathon ist der erste Belastungstest. Das Ergebnis ist dieses Jahr zweitrangig. Die WM im August hat aber absolute Priorität.“

Rund 2.000 Euro Siegprämie

Doch nicht nur Spitzenathleten gehen an den Start. Auch viele Freizeitsportler genießen die fantastische Atmosphäre auf der Strecke und rund um das Veranstaltungsgelände am Neuen Rathaus. Für Adaptivebikes wird eine eigene Klasse angeboten. Einen Anreiz für die Teilnahme am Handbike-Halbmarathon bieten auch die attraktiven Siegprämien von insgesamt rund 2.000 Euro, die zum wiederholten Male vom BSN ausgelobt werden.

Die Handbiker eröffnen traditionell Niedersachsens größtes Laufspektakel.  Der Startschuss zum Handbike-Halbmarathon powered by BSN fällt um 8.40 Uhr. Anmeldungen sind noch bis zum 4. April möglich.


Anmeldung und weitere Informationen unter:
marathon-hannover.de

Linda Klingenberg

« Paralympics-Star Zanardi startet bei Ironman Austria » Zurück zur Übersicht « Anmeldeschluß Hamburg Marathon naht »